Schatzsuche

Schatzsuche | Keramikmosaik | 45x45x2cm und 48x45x2cm | Kooperationsprojekt mit Kita Corpus Christi Berlin |

gefördert vom Berliner Projektfonds für kulturelle Bildung | Anna Gawronski | Berlin | 2021

„Mama, ich möchte zum Strand und einen Schatz suchen.“ – Diesen Satz hörte ich von meiner Tochter, mitten im ersten Lockdown. Die Kita und die Spielplätze waren geschlossen und an die Reisen zu einem Strand war überhaupt nicht zu denken. 

So begaben wir uns auf Schatzsuche im Park und zu Hause und fanden lauter kleiner Schätze: eine gestreifte Schneckenmuschel, einen gesprenkelten Stein und einen verbogenen Schlüssel. Verschiedensten kleinen Sachen gaben wir unsere volle Aufmerksamkeit und erforschten zum ersten Mal bewusst den Mikrokosmos, der uns überall umgab.

 

Alle Kinder der Kita wurden dazu eingeladen, sich im Kinderzimmer, der Stadt oder der Natur auf Schatzsuche zu begeben.

Die Fundstücke wurden in der Kita in Plättchen aus rohem Ton abgedrückt und danach in einer Keramikwerkstatt weiterverarbeitet. Aus den einzelnen Plättchen würden zwei Mosaike gelegt, eines für die Gruppe der Sonnen-Kinder und eines für die der Regenbogen-Kinder.

Das fertige Mosaik kann von nun betrachtet und auch angefasst werden, jeder kann sich auf die Suche nach seinem unikalen Abdruck begeben und dabei viele weitere interessante Reliefe entdecken.

Scroll up