Grüne Linien

handgewebtes Jacquard | Biobaumwolle + Filz + Angelschnur | 75 x 120 x 0,5cm | 2019

Parament für den Ambo | Martin-Luther-Kirche | Borken

Kooperationsprojekt | SEPIA – Institut für Textile Künste | soan Architekten | Evangelische Kirchengemeinde Borken

Fotograf Martin C. Schmid

Folgt man den Handbewegungen eines Kreuzzeichens, entstehen im Raum vertikale und horizontale Linien des Kreuzes. Eben diese Grundlinien prägen den Inhalt von vier verschiedenen Paramenten in den Farben grün, rot, violett und weiß.

So wachsen im grünen Gewebe Filzstreifen und Garn senkrecht in die Höhe. Das Parament Grün verkörpert die klassisch gewebte Technik bei Paramenten in moderner Ausprägung.

Scroll up